Niederelvenich Bild: © Wikipedia Wolkenkratzer
Niederelvenich                                                                                                             Bild: © Wikipedia Wolkenkratzer       

Ausstellung Margret Degner

1965/66 bauten die Niederelvenicher nach Plänen des Architekten Karl-Josef Ernst ihre Kirche St. Maria Königin. Der schöne, große und sehr lichte Bau mit den Farbfenstern von Paul Weigmann und im Seitenschiff von Marie-Theres Werner, in dem Niederelvenich seine Gottesdienste, Rosenkranzandachten und gelegentlich auch Konzerte des Gospelchors EFFATA erlebt, wird nun erstmals auch Schauplatz einer Reihe von Kunstausstellungen  von Niederelvenicher Künstlern. 

Die erste Ausstellung dieser Reihe ist der Niederelvenicher Künstlerin Margret Degner (1940-2013) gewidmet und wird am Freitag, 5. Oktober 2018 um 18 Uhr eröffnet. Margret Degner, die kaufmännische Angestellte war und mit dem Bundeswehr-Oberst a.D. Jürgen Degner zwei Töchter hat, konnte in ihrer Freizeit ein beachtliches Oeuvre schaffen, das besonders seit den späten 1990er Jahren bis zu ihrem frühen Tod 2013 farbintensive Gemälde umfasst, die gegenständlich bis abstrakt sind und mitunter Vorbilder aus der Welt der großen Kunst erkennen lassen. Eine gezielte Auswahl ihrer Werke wird nun im Oktober freitags, samstags, sonntags jeweils  von 16:30 bis 18 Uhr in der Kirche zu sehen sein.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

WetterOnline
Das Wetter für
Niederelvenich
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© niederelvenich.de